Catherine Malandrino Kleider


 

Catherine Maladrino – der romantische New York Style

Das Label Catherine Maladrino wurde 1998 in Soho, New York ins Leben gerufen. Die Kleidung begann im Einzelhandel verkauft zu werden. Die Energie von Manhattan und die Romantik von Paris werden seit dem Start des Labels miteinander verbunden. Im Herbst 2002 führte Catherine Malandrino eine hochpreisige Kollektion ein, die vor allem beim internationalen Jet-Set besonders gut ankam. Ein neuer Ansatz für Luxus-Kleider ist die Catherine Malandrino Limited Edition, die ungefähr 90 Stücke umfasst. Jedes Stück besitzt eine eigene starke Persönlichkeit. Mittlerweile hat die Designerin Boutiquen in den New Yorker Bezirken Soho und Meatpacking, sowie in East Hampton und Los Angeles. Dabei werden die Stücke wie Catherine Maladrino Kleider international verkauft. Katharinas Kleider sind einfach und sexy. Die Stücke sind oft aus Satin, Veloursleder, Leder und metallischen Materialien gefertigt. Manche besitzen zudem Rüschen und Stickereien. Alle Catherine Maladrino Kleider im Internet findest du auf dieser Seite.

Nach oben scrollen