Delpozo Kleider 2013 – spanische Couture

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Delpozo Kleider 2013 - spanische Couture
Delpozo ist ein Modeunternehmen des spanischen Designers Jesús del Pozoc und wurde im Jahr 1974 gegründet. Das Label entspringt einer ständigen kreativen Forschung und einem mühsamen Handarbeit Prozess, der von der Haute Couture geleitet wird, Jesus del Pozos Sammlungen zeichnen sich immer durch ihre starke Persönlichkeit und den unbestreitbaren Stil aus. Seine besonderen Styles und prestigeträchtigen Arbeiten wurden bereits durch zahlreiche Auszeichnungen gewürdigt. Viele halten ihn für einen Erben von Balenciaga und Fortuny. Nach vier Jahrzehnten in der Welt der Mode, ist delpozo einer der renommiertesten und glaubwürdigen spanischen Modehäuser, sowohl auf nationaler, als auch internationaler Ebene. Während die Düfte bereits in über 120 Ländern sind, haben Frauen auf der ganzen Welt die Prêt-à-porter und Delpozo Kleider in den Schränken.

Nach dem Tod des Gründers im August 2011 erwarb die Parfums & Diseño Gruppe das Unternehmen zu Beginn des Jahres 2012. Ein paar Monate später kündigte das Unternehmen seine internationale Wiederbelebung an und engagierte Josep Font als Creative Director. Josep Font studierte Architektur an der Universidad Politécnica in Katalonien, sowie Mode-und Muster-Design in Barcelona, seinem Geburtsort. In der Mitte der achtziger Jahre begann seine Karriere und er erreichte zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen. Während dieser Zeit stellte er seine Arbeiten in den verschiedenen Laufstegen in Städten wie Madrid, Barcelona, Mailand, Paris und Tokio vor.

Die Delpozo Kleider 2013 sind bereits zu wahren Must Haves geworden. Elektrische Farbtöne machen die Abendgarderobe unkonventionell. Besonders auffällig sin die einzigartigen Silhouetten. Neu auf Moda Operandi, kann man die Stücke aus der Delpozo Kollektion 2013 bereits erwerben.

Nach oben scrollen