Die geeigneten Kleider für kleine Frauen – Teil 2

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading...

Die geeigneten Kleider für kleine Frauen – Teil 2
Gestern haben wir euch schon beschrieben, dass es weniger auf die Körpergröße einer Frau ankommt, sondern viel mehr auf die richtigen Proportionen. Doch vielmehr kommt es darauf an, das richtige Kleid zu wählen, dass du einem passt. Egal welche Körperform- oder Größe man hat, es gibt für jede Frau das richtige Kleid. In unserem zweiten Teil findet ihr noch mehr Tipps, wie man als kleine Frau einen großen Look zaubert:

Wie viel Bein darf sichtbar sein?

Wer sehr kurze Beine hat, sollte auf extrem knappe Kleider verzichten. Demnach soll auch bei der Unterwäsche möglichst auf Panty-Höschen verzichtet werden. Sehr clever ist es auch, einen sehr hohen Beinausschnitt zu wählen. Vor allem Angelina Jolie zeigt auf den Laufstegen gerne ihre Beine und wählt Designer Kleider mit sehr hohen Beinausschnitten.

Accessoires

Accessoires sind wichtige Elemente in einem Outfit. Jedoch sollten auch sie der Körpergröße angepasst werden. Dabei muss man nicht so viel beachten: sie sollten nur nicht zu groß und klotzig wirken. Am besten eignen sich schmale, feine Ketten, zarte Armreife und feine Ringe. Je femininer sie sind, desto gestreckter wirkt die Trägerin. Vor allem von Holzschmuck und dicken Perlen raten wir ab.

Der richtige Ausschnitt

Kleine Frauen können ihren Körper zusätzlich strecken, indem sie einen tieferen Ausschniutt wählen. Dieser muss nicht extrem nuttig sein, sondern eher etwas mehr Haut zeigen. Dementsprechend sollte auch die Wahl des BHs ausfallen: Triangel-Büstenhalter strecken den Oberkörper. Generell kann man als Faustregel sagen: Je mehr Haut oberhalb und unterhalb des Kleides zu sehen ist, desto größer wirkt eine Frau

Welche Schuhe zieh ich an?

Bei kleinen Frauen raten wir natürlich zu hohen Absätzen. Es gibt kein Element, was den Körper mehr streckt, als hohe Schuhe. Das liegt daran, das High Heels den Körper physisch verlängern und nicht nur optisch. Demnach sollten kleinere Frauen bei einem Kleid nicht auf hohe Absätze verzichten. Damit meinen wir Pumps oder Sandaletten oberhalb der neun-Zentimeter-Marke.

Der richtige Hairstyle

Wer lange Haare hat, sollte diese nicht unbedingt offen tragen. Nicht ohne Grund trägt Silvi van der Vaart ihre Haare – in Kombination mit einem Kleid – sehr oft hochgestreckt. Es ist immer am besten, die Haare zu binden, möglicher Weise auch zu einem Pferdeschwanz. Das hat den Grund, dass der Kopf so kleiner wirkt und den Körper größer und länger aussehen lässt. Ein Kopf mit „Mähne“ würde die Proportionen verschieben.

Wir hoffen, euch ein wenig weiterhelfen zu können. In unserer Selektion könnt ihr jetzt nach den passenden Designer Kleidern suchen.

Nach oben scrollen