Eine perfekte Körperhaltung im Kleid

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Eine perfekte Körperhaltung im Kleid
Gestern haben wir euch bereits berichtet, wie wichtig es ist, im Bett gerade zu liegen und auch im Schlaf die Körperspannung nicht zu verlieren. Heute verraten wir euch weitere Tipps auf dem Weg zur Traum-Haltung.

Der Trick mit dem Buch

Es handelt sich hier um einen ganz alten Trick, der schon vor Jahrhunderten angewendet wurde, wenn die Kinder einen Buckel machten. Doch in der heutigen Zeit, wo Zucht und Ordnung (teilweise zum Glück) weniger Bedeutung haben, gerät er langsam in Vergessenheit. Um Haltung zu trainieren, nimmt man ein mittelschweres Buch und legt es sich auf den Kopf. Die Kunst besteht nun darin, es innerhalb von fünf Minuten nicht fallen zu lassen. Zu Beginn reichen auch erst einmal 30 Sekunden. Diese Übung ist sehr effektiv und fordert die volle Kontrolle und Körperspannung. Dabei solltet ihr anfangs üben, mit dem Buch auf dem Kopf stehen zu können.

Danach übt ihr das Sitzen und dann das Gehen. Ziel ist es, mit dem Buch auf dem Kopf problemlos verschiedene Aktivitäten ausüben zu können. Wer an afrikanische Frauen denkt, die ihre 20 Kilo schweren Wasserkrüge auf dem Kopf tragen, kann sich vorstellen zu was der Körper in der Lage ist. Eine besondere Kunst, die es zu erlernen gilt ist es, mit dem Buch vom Stand in die Sitz-Lage zu wechseln und umgekehrt. Wenn ihr diese Übung jeden Tag wiederholt, werdet ihr merken, dass ihr euch im Alltag schneller aufrichtet und auf die Haltung unbewusst achtet – „sonst würde euch das unsichtbare Buch vom Kopf fallen“.

Morgen geht es weiter mit unseren Haltungs-Tricks. Bleibt gespannt!

Nach oben scrollen