Emanuel Ungaro Kleider


 

Emanuel Ungaro – französischer, italienischer Einklang

Emanuel Ungaro ist einer der innovativsten und buntesten heutigen Couturiers. Emanuel Ungaro wurde 1933 geboren, als Kind italienischer Eltern. Sein Vater Cosimo Ungaro war ein Schneider, der dem Faschismus floh, um seine Familie in Frankreich zu schützen. Ungaro und seine sechs Geschwister wurden in einem lebhaften Landhaus geboren, wo Nahrung und Genuss allgegenwärtig waren. Seit diesem Tag sagt der spätere Modemacher: „Ich denke in Französisch, aber ich lache italienisch.“ Sein Debüt in der Mode wurde stürmisch empfangen. Beliebte Outfits waren neben Emanuel Ungaro Kleider Lederjacken mit Hot Pants und Kniestrümpfe, gesteppte Lederjacken mit Jockeymützen und Oberschenkel-hohe Stiefel, Kleider und Kettenhemden mit metallischen Bustiers. Schon sein Vater war ein singender Schneider – so war die Musik auch seine Inspiration.

So werden seine Entwürfe zu einer Begleitung der klassischen Musik in seinem Salon kreiert. Dies hat den Designer zu seinem Genie für Drapierungen und fließende Gewänder gemacht. Seine italienische Erziehung und Liebe zur Landschaft ist auch der Grund für die Verwendung einer breiten Palette von Farben und einem hellen, blumigen und funkelnden Stil. Schau dir gleich unsere Emanuel Ungaro Kleider an.

Nach oben scrollen