Francesco Scognamiglio Kleider 2013

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Francesco Scognamiglio Kleider 2013
Geboren 1975 in Pompeji bei Neapel, eröffnete Francesco Scognamiglio sein erstes Atelier, als er 23 war. Seitdem war seine Karriere stetig auf dem Vormarsch und er feiert große Erfolge. Schon zu Beginn bekam er positive Rückmeldungen aus der Fashion-Community.

Scognamiglio entwirft seine Kollektionen für die „ideale Frau“, jemand, der eine „moderne Ikone der Stärke“ ist. Er lässt sich hauptsächlich von Frauen wie der italienischen Schauspielerin Valerina Golino und Charlotte Gainsbourg aus Frankreich inspirieren. Er sagt, dass seine Mutter den größten Einfluss in seinem Leben war und er beschreibt sie als sehr elegante Frau, die ihn immer zum Erfolg in seiner Karriere gebracht hat. Sie starb im Jahr 2007 und er widmete eine seiner berühmtesten Sammlungen an sie.

Francesco Scognamiglio lebte einige Zeit in Italien, freute sich dann aber, dass er nach Paris ziehen konnte. Für ihn ist Milan dass Geschäfts-und Finanzzentrum für Mode – doch Paris ist der Ort, wo ein Mode-Designer sich am besten entwickeln kann. Er sagt auch, dass er sehr glücklich über seine Kollegen ist (also Designer), die bereits in Paris leben und er diesem Beispiel folgen möchte. Die Designs der Francesco Scognamiglio Kleider 2013 sind ein Zwiespalt zwischen Forschung, Experimenten und Avantgarde auf der einen Seite, auf der anderen Seite aber auch Stücke, die den traditionellen Grundsätzen der neapolitanischen Schneiderkunst treu geblieben sind.

Das ist auch der Grund für die treue Anhängerschaft von Lady Gaga bis Madonna.

Nach oben scrollen