Goat Kleider


 

Goat – die „Ziege“ als leitende Style-Trägerin

Das Label Goat wählte einen besonders speziellen Namen. Kaum eine der Trägerinnen weiß, das Goat übersetzt „Ziege“ heißt. So ist Goat auch eine Damen Strickwaren-Marke, berühmt für seine klobigen Kaschmir Strick-Kleider und Baumwolle Mäntel, -Cardigans und -Jacken, und seine hübschen Tuniken. Goat wurde von Jane Lewis, einer britischen Modedesignerin, im Jahr 2001 gegründet. Dabei entstand das Label aus ihrer Frustration darüber, dass andere Designer nicht in der Lage waren, vielseitige Strick-Mode zu kreieren.

Trotz fehlender formalen kaufmännischen Ausbildung und Kenntnissen in der Mode über Schnitte und Designs, gründete sie Goat und dem Verkauf ihrer Mode in High-End-Boutiquen rund um Großbritannien. Dabei stiegen die Exporte steigt jedes Jahr. In der Tat erhielt Goat den New Exporter of the Year Award im Jahr 2007, für den UK Fashion Export. Das Label wird auch in Zukunft immer weiter wachsen, denn die Nachfrage für Wolle ist seit Missoni und Sonia Rykiel sehr groß. Schau dir gleich unsere Goat Kleider auf dieser Seite an.

 

Suchanfragen:

  • Goat Kleider
Nach oben scrollen