Nina Ricci Handtaschen 2013

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Nina Ricci Handtaschen 2013
Das Modehaus Nina Ricci ist ein Mode-Haus, welches von Maria „Nina“ Ricci und ihrem Sohn Robert in Paris im Jahre 1932 gegründet wurde. Nina Ricci konzipierte Roben, während Robert sich um die Geschäfte und Finanzen kümmerte. Sie arbeitete mit den Stoffen direkt an der Puppe, um sicherzustellen, dass die Formen auch stimmten, sobald sie fertig waren. Nina Ricci Designs wurden bald bekannt für die raffinierten, romantischen und immer weiblichen Stile.

Im Jahr 1945, als der Krieg vorbei war, wurden Designern gezwungen über einen Weg zur Wiederbelebung der Mode nachzudenken. Robert Ricci hatte die Idee, zusammen mit Lucien Lelong – Präsidentin der Chambre – in die Tat umzusetzen. Über 150 Puppen aus 40 Paris Couturiers, darunter Balenciaga und Madame Gres, wurden mit der besten Mode gekleidet und wurden in einer Ausstellung im Louvre, in Paris ausgestellt. Nach einem großen Erfolg in Paris es Tourneen ging der Trend dann in die USA über.

Das Modehaus heute

Im Jahr 2003 übernahm Lars Nilsson das Haus von Ricci mit zittrigen Bewertungen von Kritikern. Er machte eine plötzliche Umgestaltung im Frühjahr 2006. Dann kam der in Brüssel geborene Designer Olivier Theyskens von Rochas. Noch heute werden die Nina Ricci Handtaschen im eleganten, anspruchsvollen und klassischen Stil gehalten. Unser Partnershop Moda Operandi bietet uns die Nina Ricci Handtaschen 2013.

Nach oben scrollen