Pflege für den perfekten Auftritt im Kleid

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Wer im Kleid – vor allem in den warmen Monaten des Sommers – ein Kleid tragen möchte, sollte auf den gesamten Look. Wir haben euch bereits sehr viele Tipps gegeben. Ihr wisst bereits, welche Kleider es dieses Jahr in die Trend-Liste geschafft haben. Wir haben euch eine Anleitung gegeben, wie ihr eine bessere Körperhaltung bekommen könnt. Lassen wir uns doch trotzdem über ein zentrales Thema sprechen, was für viele zwar selbstverständlich ist, aber hier im Internet eher wenig thematisiert wird. Die Rede ist von Körperpflege.

Der Grund, warum wir das Thema ansprechen ist vor allem deshalb, weil man an bestimmten Stellen, zum Beispiel den Achseln, sehr schnell sehen kann, wie gepflegt eine Dame ist. Die Achseln werden schnell sichtbar, sobald man ein schulterloses Kleid trägt. Das Heben des Armes genügt, um Einblicke zu gewinnen. Wir haben demnach gleich unseren ersten Beitrag über die Pflege von Achseln. Viele fragen sich vielleicht: „Warum ein Ratgeber über Achselpflege? Meine Achseln werden jeden Tag frisch rasiert.“ Das mag schön und gut sein. Jedoch ist es mit der herkömmlichen Rasur nicht getan.

Vor allem durch dunkle Kleidung verfärben sich die Achselhöhlen und die Hautschuppen verdunkeln sich. Es ist dann einfach nicht so schön, wenn man den Arm hebt und die Achsel dunkel wie eine „Höhle“ aussieht.

Morgen erfahrt ihr, was es mit der Achselpflege auf sich hat.

Nach oben scrollen