Tanya Taylor Kleider 2013 – der moderne 50er Chic

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Tanya Taylor Kleider 2013 - der moderne 50er Chic

Am Museum of Modern Art (MoMA) – welches sie als Kulisse wählte – präsentierte Tanya Taylor ihre Damenkollektion für das Jahr 2013. Die Designerin Tanya Taylor präsentierte für die Frühjahr 2013 Kollektion bei der jüngsten Ausgabe der New York Fashion Week eine ganz besondere Linie. Inspiriert von den klassischen Stylings der 1950er Jahre und der Leitung der Design-Ästhetik im jugendlichen Stil, hat die Designerin in neues Synonym für Vintage Glam kreiert.

Früher war sie nebenbei Designer für Elizabeth and James (der Modelinie der zwei Hollywood Ikonen Mary-Kate und Ashley Olsen). Tanya Taylor startete ihre eigene Marke im Jahr 2011 und wurde bald bekannt für ihre Liebe zum Detail und die sorgfältige Balance zwischen Eleganz und Experimente.

Für die Frühjahr 2013 Saison kreierte die an der Parsons graduierte Designerin eine Designer Kleider Kollektion perfekt für den Urlaub an der französischen Riviera. Mit verfeinerten A-Linie Kleidern, Bleistiftröcken, strukturierten Tops und Hosen aus Seide, Merinowolle und leichtem Strick in weiß, schwarz, blau, Zitrone, Mandarine mit floralen Prints wurde die Linie perfekt für den saisonalen Übergang. Zu den Requisiten kommen passende Stücke wie weiße Handschuhe, breitkrempige Sonnenhüte, Schals und Sonnenbrillen. So erinnern die Tanya Taylor Kleider 2013 an Mode-Ikonen wie Marilyn Monroe. So ist die Tanya Taylor Frühjahrs 2013 Sammlung perfekt für die moderne Frau mit einer Vintage-Affinität geeignet.

Nach oben scrollen