Was bedeutet Körperhaltung?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Was bedeutet Körperhaltung?
Wer ein schönes Kleid präsentieren möchte, braucht nicht nur das nötige Kleingeld und die passenden Schuhe, Accessoires und Frisuren. Es gibt einen Aspekt, wie man von allen anderen Elementen ablenken kann und seinen eigenen Style mehrfach potenziert. Die Rede ist von einer guten Körperhaltung. Nur ungefähr 20% der Damen können diese vorweisen. Es gibt dann noch die 0,5%, welche alle anderen Damen durch ihre Haltung in den Schatten stellen. Sie machen alle ihre Makel durch ihren Gang und ihre Körpersprache weg. Auch ein großer Teil des Sex-Appeals einer Frau hängt an ihrer Haltung und weniger am Körperbau oder dem Gesicht. Aus diesem Grund haben wir und mit dem Thema beschäftigt und Antworten auf die Fragen gesucht, was die Definition einer guten Körperhaltung ist und wie man in den Körper Spannung reinbringt.

Eine gute Körperhaltung besitzt man, wenn man sich eine rechtwinklige Linie zum Boden vorstellt und diese durch Knöchel, Steiß und Ohren verläuft. Diese Teile sollten sich auf deiner virtuellen Linie befinden. Sehr viele Damen und Herren besitzen ein Hohlkreuz und gleichzeitig einen Buckel. Dies ist auch der Grund, warum viele Menschen im Alter einen stark gebückten Gang haben und möglicher Weise auf Gehhilfen angewiesen sind. Vielen Menschen fällt es auch deshalb schwer, eine gute Körperhaltung zu bewahren, da sie ständig zu kleineren Menschen heruntersehen. Hier kommt es darauf an, sich schnell wieder bewusst in eine gute Haltung zu versetzen. Ein weiterer Grund ist die Gewohnheit. Vor allem im Büro, Studium oder in der Schule verfällt mal schnell durch Langeweile in einen zu entspannten Zustand und gibt die Haltung auf. Wenn dieser Vorgang zur Gewohnheit wird, können sich auch die Muskeln, die für die Haltung zuständig sind, nicht bilden. Es ist vor allem die Rückenmuskulatur, sowie der Schulter- und Nacken-Bereich, der diese Muskulatur beinhaltet.

Morgen erfahrt ihr, wie man Körperspannung bekommt.

Nach oben scrollen