Pinko Kleider


 

Pinko – bunte Kleider „Made in Italy“

Pinko Kleider sind wirklich glamouröse Stücke. Pinko ist ein Modelabel mit Fashion Made in Italy. Dabei werden die Stücke auf der ganzen Welt verkauft. Pinko wurde als Bekleidungsmarke von zwei jungen Unternehmern, Pietro Negra und Cristina Rubini, Mitte der 1970er Jahre gegründet. Ende der 80er Jahre lenkten die Designer das Label in eine andere Bahn. Es wurde ein unverwechselbares globales Image aufgebaut unter der Gewährleistung eines Multi-Label-Vertriebskanals und der Expansion auf dem internationalen Markt. Auf der Marketing-Ebene setzt Pinko vorwiegend auf egene Mono-Brand-Stores.

Natürlich gibt es auch Retail-Projekte für Großkunden wie in Deutschland beispielsweise Amazon. Um die Modedesigns jedes Jahr umzusetzen verwendet Pinko eine sehr komplexe Struktur. Das Styling ist die wirkliche Stärke des Unternehmens. Unabhängige Teams arbeiten an jeder Kollektion. Die stilistische, visuelle und unt materielle Produktion wir am Ende zu einer harmonischen Kollektion ergänzt und zusammengestellt. In den Werbekampagnen setzte Pinko bereits auf namenhafte Models – unter anderem: Naomi Campbell, Eva Herzigova, Elle McPherson, Mariah Carey, Erin Wasson und Steven Klein. Schau dir am besten gleich unsere Pinko Kleider an.

Nach oben scrollen